Ich empfinde es als Segen
den ganzen Tag zu fotografieren und
nichts anderes zu tun.

ZUM KENNENLERNEN

Der Sam

test4

mal mit mal ohne Bart
dem Strand verfallen
Genussmensch
Papa zweier wunderbarer Kinder
Bewunderer künstlerischen Schaffens
Reisender
Lebenskünstler
Minimalist
Musikliebhaber
Fotograf

Die Zeit

Wenn ich mich auf eine Hochzeit vorbereite, fühlt es sich ein wenig so an als würde ich selber heiraten. Ich mache mir Gedanken was ich Schönes anziehe, prüfe noch mal die Kameras, packe das Auto, geh bei einem Kaffee den Ablauf durch und freu mich auf den Moment, in dem ich in meine Welt der Fotografie eintauchen kann. Dies beginnt während der Fahrt zum Einstimmen mit guter Musik. Und dann? Dann bin ich angekommen in meiner kleinen Welt. In mitten von Vorfreude, Anspannung, besonderen Momenten. Ich bin mittendrin, von Anfang an, nehme die Atmosphäre auf und lasse mich von ihr „treiben“. Den ganzen Tag über befinde ich mich wie im Tunnel. Ich fühle mit, bin fokussiert, experimentiere, suche nach anderen Perspektiven und spiele mit dem Licht. Manchmal, wenn zum späten Abend die Zeit zum Gehen gekommen ist, bleibe ich noch ein wenig abseits des Geschehens, genieße die Zeit und lasse den Tag Revue passieren.

Der Stil

DSC_2065_1

analog inspiriert
geprägt vom natürlichem Licht
schwarz/ weiss affin
gezielt authentisch
aus dem Bauch heraus
mit Liebe zum Detail
experimentell
zeitlos
spontan
der Geschichten erzählt

Für authentische Fotografie,
um Geschichten zu erzählen.